AMIS Gerichtssaal leer?

Nur 30 Leute im Gerichtssaal?

Erwarteter Andrang blieb aus
Der erwartete große Ansturm auf den
nach dem BAWAG-Prozess
zweiten großen Wirtschafts-Kriminalfall
trat unterdessen nicht ein.

Das Interesse der Besucher sowie der Anwälte
hielt sich sehr in Grenzen.
Nicht einmal die fünf Angeklagten
sind am Montag vollzählig erschienen!
Ein Mitangeklagter ließ sich durch seinen Rechtsvertreter
krankheitshalber entschuldigen.
Von den angemeldeten rund
80 Privatbeteiligten-Vertretern erschienen nur 30.

Die Richterin war erbost:
das so wenige Leute erschienen!
Hätten vielleicht nicht den Saal mieten müssen um 97.000 Euro.

Das einzige was stimmte das Medieninteresse war groß!
Wenn die Sache nicht so ernst wäre, würde ich darüber lachen!
Schade um die Saal-Miete!

Jetzt vor Weihnachten fallen mir tausende Kinder ein
die nicht einmal eine Kleinigkeit zu Weihnachten bekommen!
Weil die Eltern es sich nicht leisten können.
Da wären die 97.000 besser verwendet worden.

Traurig aber wahr!


Teilen 'AMIS Gerichtssaal leer?' per Facebook Teilen 'AMIS Gerichtssaal leer?' per Google+ Teilen 'AMIS Gerichtssaal leer?' per Twitter Teilen 'AMIS Gerichtssaal leer?' per Email Teilen 'AMIS Gerichtssaal leer?' per Print Friendly     

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.