Pandababy Fu Long

Seine ersten Schritte in das Innengehege hat der Kleine
endlich gewagt. Zaghafte Schritte aber, er ist das erste
Mal am Wochenende von der Wurfbox rausgeklettert,
und wagte einen kleinen Ausflug!

Aber seine Mama erlaubte es nicht lange,
sie nahm ihm zart aber bestimmt ins Maul
und verfrachtete Ihm wieder zuruck in die Box!
So sind eben die Mamas, vorsichtig auf Ihren Nachwuchs.

Trotzdem müssen die Besucher noch warten,
denn der Zugang ist noch gesperrt.
Denn man will den kleinen Glücksdrachen langsam
an die neue Umgebung gewöhnen und Ihm nicht überfordern,
mit vielen natürlich neugierigen Menschen!

Auf alle Fälle geht es Fu Long gut mit seinen 5 Monaten,
kein Wunder er schläft auch 18 Stunden am Tag!

Weiterhin alles Gute du kleiner Glücklicher Drache,…


Teilen 'Pandababy Fu Long' per Facebook Teilen 'Pandababy Fu Long' per Google+ Teilen 'Pandababy Fu Long' per Twitter Teilen 'Pandababy Fu Long' per Email Teilen 'Pandababy Fu Long' per Print Friendly     

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

2 Kommentare zu “Pandababy Fu Long

  • 23. Januar 2008, 18:28 Uhr
    Permalink

    Der ist aber lieb freue mich schon ihm zu sehen.
    wann wird das soweit sein?

    Antworten
  • 24. Januar 2008, 10:56 Uhr
    Permalink

    Das kann ich Dir nicht sagen – Mama Panda passt auf Ihr Junges mit Argusaugen auf. Lächle

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.