Die Ölmärkte: Spekulanten

Es ist doch unglaublich was da momentan passiert!
Die Preise für Öl haben gestern am Mittwoch
einen absoluten Höchststand erreicht.
In den USA 133 Dollar pro Fass, in Europa 126 Dollar,
nicht etwa weil die Nachfrage so hoch ist, nein!

Im Gegenteil die Nachfrage sinkt, der Preis steigt.
Nicht gut, die Spekulanten treiben die Preise immer
weiter in die Höhe, und was macht der Markt?

Er gibt die Höchstpreise sofort weiter,
obwohl es nicht mehr gerechtfertigt ist!
Denn die Lager für Rohöl sind voll.

Der Treibstoff-Preis ist auf einen absoluten Höchststand.
Die Mineralölfirmen machen satte Gewinne,
wir Verbraucher stehen nun am Schluss dieser Kette.

Ab wann ist die Schmerzgrenze erreicht?
Ab wann lassen wir das Auto stehen?
Ab wann können wir es uns nicht mehr leisten?
Ab wann greift der Staat ein und hilft uns?

Ja, einige Fragen die ich hier hätte!


Teilen 'Die Ölmärkte: Spekulanten' per Facebook Teilen 'Die Ölmärkte: Spekulanten' per Google+ Teilen 'Die Ölmärkte: Spekulanten' per Twitter Teilen 'Die Ölmärkte: Spekulanten' per Email Teilen 'Die Ölmärkte: Spekulanten' per Print Friendly     

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.