Deutschland Datenpanne bei Schlecker

Bei der Firma Schlecker
bzw. bei einer externen Firma hat es eine Datenpanne gegeben!

Bei 150.000 Kunden im Internetbereich,
habe jeder die Daten von den Schlecker Kunden
auf einen normalen PC ablesen können! Weiter

Jetzt frage ich mich natürlich schon,
ist auch Österreich davon betroffen?
Und wenn ja bin ich nicht begeistert
den die Firma Schlecker hat auch meine Daten.

Bei diesem Beispiel habe ich einen schalen Geschmack
auf der Zunge, ich hätte schon gerne eine Sicherung
bei meinen persönlichen Angaben.
Mein Name meine Adresse – E-Mail Adresse Geschlecht usw.

Bei 7,1 Millionen Newsletterkunden waren auch die
die E-Mail-Adressen abrufbar!!!

Ich verlange mehr Schutz für Internetkunden.


Teilen 'Deutschland Datenpanne bei Schlecker' per Facebook Teilen 'Deutschland Datenpanne bei Schlecker' per Google+ Teilen 'Deutschland Datenpanne bei Schlecker' per Twitter Teilen 'Deutschland Datenpanne bei Schlecker' per Email Teilen 'Deutschland Datenpanne bei Schlecker' per Print Friendly     

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

4 Kommentare zu “Deutschland Datenpanne bei Schlecker

  • 29. August 2010, 14:13 Uhr
    Permalink

    habe heute in der zeitung gelesen das auch österreich davon betroffen war.lg cl

    Antworten
  • 29. August 2010, 15:24 Uhr
    Permalink

    Ja, stimmt Claudia!
    Ich habe eine Mail vom Schlecker bekommen mit dem Inhalt:
    Meine Daten waren nicht gefährdet und
    gleich obendrauf einen Gutschein mit 5 Euro!
    Ob ich das nun wirklich glauben soll???

    Antworten
  • 29. August 2010, 22:48 Uhr
    Permalink

    Meine Daten sind nicht gefährdet, denn bei Schlecker kaufe ich NICHT ein. Und das hat folgenden Hintergrund: wer seine Mitarbeiter mies bezahlt, der bekommt von mir KEIN Geld!!!! So einfach ist das!!! Nun sollen ja die Mitarbeiterinnen bei Schlecker besser bezahlt werden, wie ich höre.
    Gertrude den Schutz werden wir Kunden, die via Internet bestellen sicher NICHT bekommen.
    Herzliche Grüße nach Wien
    Helmut

    Antworten
  • 30. August 2010, 15:20 Uhr
    Permalink

    Diese ganzen Daten-Weitergaben an und für sich ist ja schon ein Wahnsinn!
    Dann noch dazu von so einer großen Firma wie Schlecker.
    Auch wenn es in diesen Fall eine Panne war,
    es macht mich schon etwas unsicher!

    Liebe Grüße nach Deutschland
    Gertrude

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.