Kinderpornografie in Österreich

Ein riesiger Kinder-Pornoring ist aufgeflogen

Den heimischen Behörden ist ein grosser Schlag gegen
diese Szene gelungen.
Die Kroatische Internetseite war gut besucht!
935 Verdächtige allein in Österreich davon wurden 189 angezeigt.

Das Ansehen der Kinderpornos ist leider nicht strafbar.
Was mich auch sehr erschüttert ist die Tatsache,
Beschuldigte aus allen Schichten darunter auch Politiker,
Lehrer, Ärzte, ein Anwalt, Ministeriumsmitarbeiter,
Gemeindebedienstete sowie weitere Beamte
zählen zu den mutmaßlichen Tätern.

Das beschlagnahmte Material zeigte fünf  bis zwölfjährige Kinder
aus den USA und Paraguay, erklärte das Bundeskriminalamt
Die Kinder die auf den diesen Seiten zu sehen wahren,…

Was sind das eigentlich für „Schweine„ die sich an solchen
Bildern aufgeilen? Da kann man nicht mal sagen Verrückte!
Denn das würde einiges erklären, aber kann mir irgendeiner
verklickern was in den Köpfen vorgeht?

Momentan fehlen mir die Worte dazu: Aber warum gibt man die
Namen der Verdächtigen nicht einfach ins Internet?
Das ist sicher verboten nehme ich mal an!

Gerade Kinder Sie sollten doch am besten geschützt werden
auf dieser Welt, die Kinder sind Unsere Zukunft!


Teilen 'Kinderpornografie in Österreich' per Facebook Teilen 'Kinderpornografie in Österreich' per Google+ Teilen 'Kinderpornografie in Österreich' per Twitter Teilen 'Kinderpornografie in Österreich' per Email Teilen 'Kinderpornografie in Österreich' per Print Friendly     

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

9 Kommentare zu “Kinderpornografie in Österreich

  • 22. März 2009, 10:08 Uhr
    Permalink

    Das kann ich Dir nicht beantworten, ich glaube nicht das alle gefühlskalt sind. Aber viele sicherlich – sonst würde es so etwas nicht geben.
    Die Liebe ist hier sicher nicht dabei, bei dieser Sauerrei!!!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.