Mädchen springt aus 3.Stock

Warum das 10 Jährige Mädchen gesprungen ist?

Gegen elf Uhr hat ein Mann das Mädchen auf dem Fensterbrett
der Wohnung in der Rainergasse beobachtet.
Als er kurze Zeit später mit einem Beamten an den Ort
des Geschehens zurückkehrte, (4.Bezirk)
konnten beide das herabstürzende Kind gerade noch auffangen,
wobei der Passant verletzt wurde.
Wie man hörte wollte das Mädchen nur aus der Wohnung raus!
Die Eingangstüre war versperrt und die Kleine alleine.

Beim Transport des Mädchens ins Krankenhaus
entdeckte man auf ihrem Körper mehrere Hämatome.
Nähere Angaben zum Hergang des Vorfalls bzw.
zur Vorgeschichte machte das Kind jedoch noch nicht.

Warum ist das Mädchen wohl gesprungen?
Es hatte sicher Angst, denn vom 3.Stock zu Springen,
Wahnsinn,…

Gott sei Dank hatte Sie zwei Schutzengel!
Die das Mädchen auffingen!


Teilen 'Mädchen springt aus 3.Stock' per Facebook Teilen 'Mädchen springt aus 3.Stock' per Google+ Teilen 'Mädchen springt aus 3.Stock' per Twitter Teilen 'Mädchen springt aus 3.Stock' per Email Teilen 'Mädchen springt aus 3.Stock' per Print Friendly     

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

15 Kommentare zu “Mädchen springt aus 3.Stock

  • 17. Februar 2011, 13:03 Uhr
    Permalink

    @bebii:
    schlimm was dir passiert ist, aber musst du gleich so patzig reagieren?
    immerhin hat ein jeder seine eigene meinung und auch ich muss sagen, das in diesem fall in meinen augen eindeutig die aufsichtspflicht verletzt wurde!

    wenn die mutter sich nicht auf ihren sohn verlassen kann dass dieser auf die 10jährige tochter aufpasst, dann muss ich mir was anderes überlegen!?

    Antworten
  • 17. Februar 2011, 18:16 Uhr
    Permalink

    Menschen gibts einfach unglaublich!

    Antworten
  • 17. Februar 2011, 21:48 Uhr
    Permalink

    mhmmm…

    ich sehe grad habe statt 3jähriger – 10jähriger gschrieben…

    Antworten
  • 18. Februar 2011, 19:21 Uhr
    Permalink

    uupps – jetzt bin ich ganz durcheinander gekommen…

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.