Risi Bisi Reisgericht

Risi Bisi ist eine einfache Hauptspeise
man kann es allerdings auch als Beilage verwenden!

Zutaten für ca. 4Personen:

250 dag Reis (Langkorn)
300 dag Extrawurst (oder Hühnerfleisch)
300 dag Erbsen (tiefgekühlt)
1 Zwiebel
1 Maggywürfel
Salz, Pfeffer, Kräutersalz

Wenn sie die Speise als Beilage verwenden wollen
dann lassen sie die Extrawurst (Hühnchen) weg!

Zubereitung:

Die Zwiebel leicht anrösten
die Extrawurst oder das Hühnerfleisch dazugeben,
kurz mit rösten!
Dann die Erbsen darunter mengen und jetzt
solange rösten bis die Erbsen bissfest sind!
Ich würze jetzt zu diesem Zeitpunkt.

In der Zwischenzeit habe ich den Reis gekocht!
Kochen sie den Reis laut Packung!
Die letzte Arbeit die sie nun noch haben:
Vermischen sie alles in einer großen beschichteten Pfanne!

Als Beilage passt jeder Salat dazu!

Mahlzeit und gutes gelingen!


Teilen 'Risi Bisi Reisgericht' per Facebook Teilen 'Risi Bisi Reisgericht' per Google+ Teilen 'Risi Bisi Reisgericht' per Twitter Teilen 'Risi Bisi Reisgericht' per Email Teilen 'Risi Bisi Reisgericht' per Print Friendly     

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

31 Kommentare zu “Risi Bisi Reisgericht

  • 7. März 2012, 17:29 Uhr
    Permalink

    Hehe oki doki dann nächste Woche!

    Antworten
  • 7. März 2012, 22:15 Uhr
    Permalink

    na werden uns noch zusammen raufen will noch jemand mit!

    Antworten
  • 8. März 2012, 16:00 Uhr
    Permalink

    Machen wir einen Orkan Ausflug, hehe!

    Antworten
  • 9. März 2012, 15:17 Uhr
    Permalink

    So zu sagen ein Arbeitsessen?
    Ja warum nicht, ich bin bereit!

    Antworten
  • 9. März 2012, 22:50 Uhr
    Permalink

    na aber melden tut sich keiner, sind den alle so fad ??????

    Antworten
  • 10. März 2012, 17:12 Uhr
    Permalink

    Christl die sind fade keiner schreibt mehr.
    Keiner will essen gehen.
    Hmmm nur abhängen zu Hause!
    Im übrigen mit wem willst du denn ein Arbeitsessen machen?

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.