ÜBERBACKENE ZUCHINI

für 4 Personen:

2 mittelgrosse Zuchini
200g Faschiertes
2 Esslöffel Brösel
1 grosse Zwiebel
2 Eier

1/2 Liter Milch
3 Esslöffel Mehl
1 Esslöffel Magarine
100g Emmentaler geschnitten

Salz, Pfeffer und Muskatnuss zum würzen

Zubereitung:

Die Zuchini gut waschen
halbieren und mit einem Löffel das Fruchtfleich aushöhlen
so das Schiffchen entstehen
diese Schiffchen in eine Auflaufform legen
das Faschierte mit feingeschnitteten Zwiebel, dem Fruchtfleisch der Zuchini,
den Eiern, Brösel gut abmischen  etwas salzen und Pfeffern,
die Fleischmasse nun in den Schiffchen verteilen.

In einem Topf die Magarine zergehen lassen
das Mehl etwas anschwitzen, und mit der Milch aufgiessen
unter Rühren zum Kochen bringen!

Wenn es etwas eindickt vom Herd nehmen
mit Salz und Muskatnuss würzen- abschmecken
die Sosse nun zu den Zuchinis in die Auflaufform giessen
nun mit Emmentaler abdecken.

Im vorgeheizten Backrohr bei 180 Grad backen
bis der Käse schön gelbgold ist- ca 45 Minuten

Gutes Gelingen


    

26 Gedanken zu „ÜBERBACKENE ZUCHINI

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.