Die Zogaj sind wieder da

Heute um 14 Uhr sind sie am Flughafen
Wien Schwechat gelandet!
Mutter Nurie Zogaj und ihre Kinder Albona, Albin und Arigona
sind überraschend mit dem Flieger gekommen.
Die Familie wünscht keinen Medienrummel!

Können sie haben von mir aus,
ich kann es verstehen!
Sie sind momentan bei Freunden untergekommen
um sich nach der Strapaze zu erholen.

Somit ist die Unendliche Geschichte hoffentlich am Ende.
Familie Zogaj hat es also geschafft, Hier mehr (Orf.at)


Teilen 'Die Zogaj sind wieder da' per Facebook Teilen 'Die Zogaj sind wieder da' per Google+ Teilen 'Die Zogaj sind wieder da' per Twitter Teilen 'Die Zogaj sind wieder da' per Email Teilen 'Die Zogaj sind wieder da' per Print Friendly     

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

4 Kommentare zu “Die Zogaj sind wieder da

  • 25. November 2010, 15:00 Uhr
    Permalink

    es war so viel wirbel um diese familie, weiss bis heute nicht warum es gerade diese familie war, wo das so in die höhe gespielt wurde, aber es ist gut das es nun ein vorläufiges ende gibt.

    Antworten
  • 25. November 2010, 15:25 Uhr
    Permalink

    Ja, hoffentlich kehrt jetzt Ruhe ein in diesen Fall!
    Das hin und her Gezerre hat lange genug gedauert.

    Antworten
  • 26. November 2010, 22:46 Uhr
    Permalink

    ich möchte nicht in der haut dieses mädchen stecken!

    Antworten
  • 27. November 2010, 16:06 Uhr
    Permalink

    Ich wünsche dieser Familie endlich Ruhe!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.