Indien: Schwere Terroranschläge

In der Finanz-Metropole Mumbai (Bombay) sind
schwere Terroranschläge passiert!
Die Situation ist sehr ernst, Hunderte Geiseln
wurden da gestern genommen.

Die Polizei teilte mit, die Zahl der Toten
bei der beispiellosen Terror-Serie sei auf mindestens 101 gestiegen.
301 Menschen seien verletzt worden.
CNN berichtete von 314 Verletzten.

Zu den Taten bekannte sich die bisher unbekannte Gruppe Deccan Mujahideen.
Sie hat offenbar einen islamistischen Hintergrund.
Die Attentäter fordern die Freilassung aller in Indien inhaftierten Islamisten.

Inzwischen hat die Polizei auch das zweite Hotel gestürmt,
ein Horror was hier gerade passiert!
Das sind die beiden Hotels Oberoi Trident
und das Taj Mahal, in der Finanzmetropole.

Hoffentlich ist diese Katastrophe bald beendet,
warum mussten so viele Menschen sterben, dass frage ich mich.
Auch zwei Österreicher waren dabei,
aber die sind frei und wohlauf,
Touristen sind ein leichtes Ziel für Terroranschläge!


Teilen 'Indien: Schwere Terroranschläge' per Facebook Teilen 'Indien: Schwere Terroranschläge' per Google+ Teilen 'Indien: Schwere Terroranschläge' per Twitter Teilen 'Indien: Schwere Terroranschläge' per Email Teilen 'Indien: Schwere Terroranschläge' per Print Friendly     

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.