Neujahrsansprache: Bundespräsident

Es wird uns erzählt, dass wir ein schweres Jahr vor uns haben!

Auch der Bundeskanzler Faymann sagt:
Die Wirtschaftskrise wird Österreich treffen.
Ja, gut ein schweres Jahr, ist mir ja ganz was neues!
Schade um die Zeit das zu lesen und zu hören.
Wir Österreicher sind doch nicht dumm, oder glauben die Politiker
wirklich das wir das nicht schon länger wissen?
Als was wird der „kleine„ eigentlich eingestuft, als mündiger Wähler?

Die Wirtschaft geht den Bach runter, ja und?
Was soll die arbeitende Bevölkerung jetzt tun,
außer um den Arbeitsplatz zittern.
Was der Wirtschaft aber wirklich den Hals brechen wird,
ist folgendes: Die Menschen fangen nun an zu sparen!
Nicht gut in einer Rezession, überhaupt nicht gut.
Aber das entscheidet nun jeder einzelne von uns Österreichern.

Also liebe Regierung kümmert Euch doch bitte um die neuen
Konjunkturpakete und erspart uns diese Neujahrsansprachen!!!


Teilen 'Neujahrsansprache: Bundespräsident' per Facebook Teilen 'Neujahrsansprache: Bundespräsident' per Google+ Teilen 'Neujahrsansprache: Bundespräsident' per Twitter Teilen 'Neujahrsansprache: Bundespräsident' per Email Teilen 'Neujahrsansprache: Bundespräsident' per Print Friendly     

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.