Gesundheitsreform steht

Eigentlich müsste es nun einen Aufschrei geben!

Jetzt steht die Gesundheitsreform.
Eingespart wird bei Unseren Hausärzten!
Bei den Vertragsärzten sollen 163 Millionen Euro
eingespart werden!
Bei Heilmitteln weitere 164 Millionen Euro!
Die Vertragsärzte sollten nur noch Wirkstoffe
verschreiben dürfen und der Apotheker dann entscheiden,
welches Medikament verabreicht wird??

Also ich habe ja mit viel gerechnet, aber mit so etwas nicht.
Mein Hausarzt darf mir nur mehr den Wirkstoff verschreiben?
Was soll denn das?
Ich finde es ist eine Entmündigung der Ärzteschafft!

Das ist doch echt unglaublich, ich möchte meine Medikamente
wie bisher beziehen, möchte damit nicht sagen, dass ein Apotheker
das nicht kann, aber so wie bisher, hat es doch wunderbar geklappt!
Was soll denn das?

Ich denke die Regierung versucht verzweifelt die Kassen zu retten.
Auf den Rücken der Ärzte und Patienten!

Statt das man beim Verwaltungsapparat einspart,
spart man bei den Vertrauensarzt!!!
Ich finde es eine ausgesprochene Schweinerei und würde verstehen
wenn die Ärzte nun mal Ihre Arbeit niederlegen!


Teilen 'Gesundheitsreform steht' per Facebook Teilen 'Gesundheitsreform steht' per Google+ Teilen 'Gesundheitsreform steht' per Twitter Teilen 'Gesundheitsreform steht' per Email Teilen 'Gesundheitsreform steht' per Print Friendly     

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.