Gasrohrbruch am Max-Winter-Platz

In Wien Leopoldstadt ist es heute zu einem Unglück
bei Bauarbeiten gekommen, ein Gasrohr ist gebrochen
drei Mitarbeiter sind verletzt worden,
sie sind mit Verbrennungen im Spital!

Um 12 Uhr 30 ist das Gasrohr bei einem Tausch
gegen ein Neues geborsten,
dass schlimmste daran, das Gas hat sich entzündet!

Stichflammen in der Höhe von 10 Metern!
20 Menschen wurden evakuiert weil sie nicht mehr
aus den angrenzenden Wohnungen gekommen waren.
Die Feuerwehr hat diese Menschen mit der Drehleiter geborgen!

Hunderte Schaulustige verfolgten das Geschehen,
um 15 Uhr waren die Flammen dann endlich gelöscht.
Wenn man sich nun vorstellt dieses Rohr das gebrochen ist
wahr 15 cm im Durchmesser,
es gibt sicher Gasrohre die mehr Durchmesser haben.

Glück im Unglück das hier nicht mehr passierte,…


Teilen 'Gasrohrbruch am Max-Winter-Platz' per Facebook Teilen 'Gasrohrbruch am Max-Winter-Platz' per Google+ Teilen 'Gasrohrbruch am Max-Winter-Platz' per Twitter Teilen 'Gasrohrbruch am Max-Winter-Platz' per Email Teilen 'Gasrohrbruch am Max-Winter-Platz' per Print Friendly     

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.