Meine Wohnung? Deine Wohnung?

Letzte Woche Freitag war ein schwerer Tag für mich.
Endlich war der Tag der großen Siedelei.
Pünktlich um 9 traf der Möbelwagen
mit samt den Möbelpackern ein.

Nun wurde geschleppt und ins Auto verstaut,
die Wohnung verstellt mit Möbelteile und Kartons,
wie es so ist bei Umzug.
Die Wohnungstür, damit sie nicht behindert blieb offen.

Mitten in die Siedlungshektik,
stand plötzlich eine verschleierte Frau mit 5 Kindern in der Wohnung,
Ich frug sie, was sie denn suche!?
Darauf hat sie mich gefragt.

ICH ANSCHAUN MEINE WOHNUNG?

HEEEEEEE????
Anschaun meine Wohnung?
Wenn ich mich zu recht erinnere,
ist es zu dem Zeitpunkt noch meine Wohnung, ggg
zumindest habe ich bis 31 Jänner die Miete zahlen müssen- leider.

Also erwidere ich der Frau-
anschauhn DEINE WOHNUNG===
WO IST DEINE WOHNUNG; DENN DIESES HIER IST MEINE WOHNUNG.

Dann erklärt sie mir sie seien meine Nachfolger,
und ihres 5 Kinder freuen sich sehr auf neues Wohnung,
die auch schon sportlich über die Kartons
geklettert waren und in den Zimmern herumeilten,

Da hatte ich eine Idee,
Ich sagte zur verschleierten Frau
Du, Du hast sicher Bruder Mann Onkel, Freunde hier in Wien.
Du gehst alle holen, jeder nimmt schnell Möbel Kartons ,
tragen ins Auto!!!

Wiederkommen mit Eimer Putzsachen und Farbe Pinsel
Mann Onkel Freunde jeder schneller schneller
machen putzen streichen, dann ist MEINE WOHNUNG!“
schneller DEINE WOHNUNG

upssssssss schnell schnappte sie ihre Kinderchen und weg war sie.
versteh ich nicht- ihr etwa????

Das man allerdings während der Siedlung schon gestürmt wird,
ist echt krass,
weil es steht einem sicher der Kopf nach WOHNUNGSBESICHTIGUNG.
Abends waren sie wieder im Haus,
blieben aber entfernt der Wohnungstür,
nur Pinsel usw hatten sie keine mit also schloss
ich die Wohnung- die leere auch ab,
so gehts nun ja nicht: lach

Artikel teilen:

    

6 Gedanken zu „Meine Wohnung? Deine Wohnung?

  • 24. Januar 2010 um 10:17
    Permalink

    Na die Geschichte ist aber zum Lachen!!!!
    Obwohl die Frau wohl nicht ganz dicht ist, dass kanns ja nicht sein.
    Die Mieter des Hauses werden eine Freude haben über die neuen Mitbewohner!!

    Antwort
  • 24. Januar 2010 um 10:52
    Permalink

    Und wie die erfreut sind samt Hausbesorgerinn, zumal schon 3 Familien des Clas im Haus wohnen, das wird ein Familienhaus, grussel halbe Verwandtschaft….

    Antwort
  • 24. Januar 2010 um 12:42
    Permalink

    kannst nur froh sein das ihr da raus seit
    was ist nun mit der beschwerde das das mit der zweiten wohnung so lange gedauert hat bist du da dran oder möchtest das ganze nur mehr vergessen??? lg cl

    Antwort
  • 24. Januar 2010 um 17:41
    Permalink

    Ich bin auch froh das wir die Wohnung nun weg haben, und ich bin drann, hab noch keine Antwort erhalten vom Herrn Ludwig,
    Nur eine Mitteilung das er sich bei mir melden wird

    Antwort
  • 25. Januar 2010 um 09:15
    Permalink

    Haha wie lustig. Sowas gibt es doch nicht! Sei froh, dass sie wieder das Haus verlassen haben und nicht einfach da geblieben sind während du die Kartons geschleppt hast! Echt lustig. Sachen gibts unvorstellbar. Ich hoffe es gefällt dir nun gut in deiner neuen Wohnung! Liebe Grüße.

    Antwort
  • 25. Januar 2010 um 17:29
    Permalink

    Danke @ Gabelflüge ja es gefällt mir suppi in der neuen Wohnung vorallem die Miete die sich von 650 auf 337 verringert hat freuuuuuuu

    tja und die Nachbarrn in der alten Wohnung sie strahlen schon vor Freude, das könnt ihr Euch ja denken

    aber komisch ist das schon, als ich vorschlug

    kommstu helfen schleppi schleppi mali putzi

    weg warn sie

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.