Postkasten – Werbungen

Ärgern sie sich auch?
Jeden Tag ist der Postkasten voll mit Werbungen,
Werbungen die meist ungelesen wieder entsorgt wird.
Mühsam das ganze „Altpapier„ dann zu entsorgen.

Auch an der Wohnungstür überall,
wenn man ein paar Tage wegfährt
muss man einen Nachbarn bitten die Werbungen wegzunehmen!
Sonst sieht jeder das in der Wohnung oder auch Haus keiner da ist,
für Diebe ein gefundenes Fressen!

Ich hab die Flut an Werbungen schon lange eingedämmt!
An der Türe pickt ein Schild: Keine Werbung bitte!
Am Postkasterl, dass Gleiche!
Ich muss sagen die Verteiler halten sich daran.
Und ich habe nicht Kiloweise Werbungsmaterial!

Ich habe hier was gefunden schauen sie sich das an,
es ist sehr hilfreich wenn sie darauf verzichten wollen. Video (Krone.at)


Teilen 'Postkasten – Werbungen' per Facebook Teilen 'Postkasten – Werbungen' per Google+ Teilen 'Postkasten – Werbungen' per Twitter Teilen 'Postkasten – Werbungen' per Email Teilen 'Postkasten – Werbungen' per Print Friendly     

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

8 Kommentare zu “Postkasten – Werbungen

  • 26. September 2010, 10:44 Uhr
    Permalink

    ich möchte eigentlich nicht auf die werbung verzichten,denn es gibt immer wieder interesante sachen in den sendungen, aber ich ärgere mich wen sie die sendungen ins postkasterl wefen und an die die türe stecken, das ist doch eine frechheit nur das sie früher fertig sind.

    Antworten
  • 26. September 2010, 10:49 Uhr
    Permalink

    Das ist ein Argument!
    Oft sind interessante Sachen darunter!
    Aber das meiste lesen wir ja eh nicht, oder?

    Antworten
  • 28. September 2010, 23:46 Uhr
    Permalink

    so wie alles hat auch die werbung seine schatten seiten.

    Antworten
  • 29. September 2010, 10:24 Uhr
    Permalink

    Also ich brauche die Werbung auf der Wohnungstür auf keinen Fall!

    Antworten
  • 29. September 2010, 23:08 Uhr
    Permalink

    ich hasse auf jedenfall die werbung an der wohnungstür die dann im stiegenhaus liegt.

    Antworten
  • 30. September 2010, 15:20 Uhr
    Permalink

    Ja das glaube ich dir gerne, die Leute die das Reklamematerial einfach ins Stiegenhaus befördern,
    sollen sie sich so ein Pickerl kaufen.

    Bitte keine Werbung!

    Antworten
  • 30. September 2010, 22:00 Uhr
    Permalink

    na das ist doch zu viel arbeit, ist doch einfacher auf die stiegen zu werfen.

    Antworten
  • 2. Oktober 2010, 10:33 Uhr
    Permalink

    Pfffffffffff was sind das denn für Leute?
    Naja der Hausmeister wird es schon wegräumen :-(

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.