Rapid Fans: Tatsachenbericht

Vorab einmal möcht ich klarstellen, dass jeder der was auf die Autobahn geschmissen hat, zu bestrafen ist und das ein absolutes No-Go ist.
Es hätte sehr schlimm ausgehen können…
Aber und das is der entscheidende Punkt, diese Fan-Märsche gibt es seit Jahren und nie ist etwas passiert bzw wurden entsprechende Sicherheitsmaßnahmen ergriffen, die diesesmal nicht erfolgt sind… zb war der Weg bei der Autobahn vorbei immer zusätzlich mit einem Gitter abgesperrt, damit sowas eben nicht passiert. Weiter ist von Zwischenfällen während des Fussmarsches die Rede, wo angeblich Geschäfte geplündert worden sind, das ebenfalls nicht stimmt.
Leider gibt es immer wieder und bei JEDEM Club Idioten die meinen sie müssen sich aufführen.
Rapid-fans haben leider einen negativen Ruf und durch ihre großen Menge an Fans auch leider eine große Angriffsfläche für die Polizei und die Behörden. Dieser Fall am Sonntag ist für keinen einzigen Außenstehenden wie Verfassungsschutz, Rapid-Rechtshilfe und anderen Personen in irgendeiner Form nachvollziehbar. Es geht sogar so weit, dass dieser Fall aktuell Thema im Parlament ist und auch dort zum Teil für keinen nachvollziehbar ist.
Mag sein, dass ein paar Leute „nur„ Schneebälle (das waren diese sogenannten Gegenstände) auf die Autobahn geschmissen haben, aber so wie sich das ganze abgespielt hat, war das von der Polizei bewusst provoziert. Da haben viele Leute ihre Finger im Spiel gehabt und das ganze so organisiert haben, bzw bewusst provoziert haben um 1338 Menschen einfach mal so einsperren zu können. Das ganze wird auf jeden Fall noch ein Nachspiel haben für die jeweiligen Behörden die das veranlasst haben. Gottseidank gibt es viele Menschen und andere Fussballclubs, die hinter den Rapidfans stehen und alles dafür tun damit das ganze aufgeklärt wird und wie es überhaupt zu so einem unmenschlichen Verhalten seitens der Behörde kommen konnte.

Artikel von Jenny


Teilen 'Rapid Fans: Tatsachenbericht' per Facebook Teilen 'Rapid Fans: Tatsachenbericht' per Google+ Teilen 'Rapid Fans: Tatsachenbericht' per Twitter Teilen 'Rapid Fans: Tatsachenbericht' per Email Teilen 'Rapid Fans: Tatsachenbericht' per Print Friendly     

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.