Ägypten tötet alle Schweine

Angeblich wegen der Schweinegrippe werden alle Tiere getötet!

350.000 Tiere werden geschlachtet, die kranken Tiere werden „gekeult„,
in den christlichen Armenvierteln Kairos herrscht Chaos.
Hier leben Schweine und Menschen dicht nebeneinander.
Laut FAO geht von den Schweinen aber keinerlei Gefahr aus!?

Ist das nun die praktische Lösung die Tiere loszuwerden?
Denn laut Islam sind ja Schweine „schmutzige Tiere„,
mich stimmt das schon nachdenklich. Mehr dazu hier

Was sagt Ihr dazu? Ist das denn noch normal?


Teilen 'Ägypten tötet alle Schweine' per Facebook Teilen 'Ägypten tötet alle Schweine' per Google+ Teilen 'Ägypten tötet alle Schweine' per Twitter Teilen 'Ägypten tötet alle Schweine' per Email Teilen 'Ägypten tötet alle Schweine' per Print Friendly     

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

11 Kommentare zu “Ägypten tötet alle Schweine

  • 3. Mai 2009, 22:42 Uhr
    Permalink

    wie manche leute so eine lage ausnutzen ist zum kotzen.
    was wäre,wenn es menschen um menschen geht?

    Antworten
  • 3. Mai 2009, 22:46 Uhr
    Permalink

    wie manche völker die lage ausnutzen ist zum kotzen.
    was wäre wenn es um menschen ginge?

    Antworten
  • 4. Mai 2009, 18:22 Uhr
    Permalink

    Habt Ihr von den Bauern gehört der unter Quarantäne steht,
    dass er seine Schweine nicht ansteckt?
    Hat aber nichts mit Ägypten zu tun.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.