Ende mit Schrecken

Die Drogeriekette Schlecker ist pleite!

In den Nachbarorten wurden schon einige Läden geschlossen,
bevor die Insolvenz bekannt wurde.
Sie arbeiteten nicht rentabel.
Die meistens schlecht bezahlten
Mitarbeiterinnen stehen nun auf der Straße..

Schlecker war der Inbegriff für „billige„ Drogerie-Artikel.
Dieses Image traf allerdings NICHT zu. Weiter

Schlecker ist das grasse Gegenteil von Deichmannm.
Und hier noch interessanter Artikel!

Artikelvorschlag Helmut


Teilen 'Ende mit Schrecken' per Facebook Teilen 'Ende mit Schrecken' per Google+ Teilen 'Ende mit Schrecken' per Twitter Teilen 'Ende mit Schrecken' per Email Teilen 'Ende mit Schrecken' per Print Friendly     

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

49 Kommentare zu “Ende mit Schrecken

  • 17. Februar 2012, 10:51 Uhr
    Permalink

    So ist es Christl…
    Man muss sich strecken nach der Decken, hat man früher gesagt!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.