5 Jährige verhungert

Deutschland

Der 26 Jährige Vater und die 23 Jährige Mutter,
haben das Mädchen einfach verhungern lassen!

Der Vater hatte am Dienstagabend den Notarzt alarmiert,
der das völlig ausgehungerte und an massivem Flüssigkeitsverlust
leidende Mädchen ins Krankenhaus einliefern ließ!

Dort starb die Fünfjährige kurz nach der Einlieferung!

„Ich war sehr erschrocken, dass es so etwas überhaupt geben kann.
Sagte ein Klinik-Sprecher über den üblen Zustand des Kindes.

Das Jugendamt Sozialamt stand in Verbindung mit dieser
„Familie„ ist da niemanden was aufgefallen von diesem Leid?

Ein Kind das hilflos verhungert?
Wo waren hier die Fehler?
Hätte da niemand helfen können?

Ich wünsche den Eltern der Kleinen dasselbige!


Teilen '5 Jährige verhungert' per Facebook Teilen '5 Jährige verhungert' per Google+ Teilen '5 Jährige verhungert' per Twitter Teilen '5 Jährige verhungert' per Email Teilen '5 Jährige verhungert' per Print Friendly     

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

4 Gedanken zu „5 Jährige verhungert

  • 29. Juni 2008 um 14:24
    Permalink

    Glaube an Gott haben wenige noch. Was glaubt ihr warum das alles passiert? Eine mögliche Antwort ist dass Menschen keinen guten Charakter mehr haben dass keine Moral mehr in der Geselschaft innewohnt, kein Gefühl mehr, keine Würde nur Selbstsucht mit der Anmerkung „Schau auf dich selbst„ ohne Rücksicht auf andere denen mann wehtun könnte. LIEBE fehlt da. Dieses Arme Mädchen hatte keine Liebe bekommen und somit liesen Sie die Eltern verhungern. Ansonsten hätten Sie kapiert was Sie falsch machen bevor es zuspät ist, wenn Sie nur ein bischen dessen was ich aufgezählt habe besitzen würden. All das hat Gott uns geschenkt in seiner Gnade. DAS GEWISSEN! Jeder Mensch hat es. Nur viele verfallen der Versuchung. Vielleicht höre ich mich an wie eine Predigerin aber sicher habe ich Recht denn so lebe ich und sowas kann ich nur verstehen aus einer gewaltigen Distanz. Friede sei mit dir mein Engel jetzt bist du in Gottes guten Händen. Dese Welt wahrlich ist die Falsche!

    Antwort
  • 30. Juni 2008 um 10:04
    Permalink

    Ich denke es hat nicht unbedingt etwas mit den Glauben zu tun.
    Aber ich verstehe gut was Du meinst.
    Ich versuche so zu leben das ich niemanden bewusst weh tue, auch nicht immer leicht.
    Aber solange Du Liebe im Herzen hast, kann so etwas gar nicht passieren!
    Wie Du richtig ansprichst der Charakter ist sehr entscheidend.

    Friede sei mit dir mein Engel jetzt bist du in Gottes guten Händen. Diese Welt wahrlich ist die Falsche!

    Wie wahr!!!

    Antwort
  • 30. Juni 2008 um 15:01
    Permalink

    Du hast Recht! Es hat nicht unbedingt mit Glauben aber doch ansatzweise mit den Aspekten eines guten Glaubens zu tun. Ich hatte eine gewisse Zeit meines Lebens orientierungslos verbracht mich nicht im Glaubensbereich bewegt und doch fand ich den Weg zürück in die Wiege der Menschheit. Zum Verstehen und Leben einfach zu mir Selbst. Jeder möchte sich Gut fühlen und Leben wie es ihn glücklich macht, aber zur Verwrklichung dieses eher geistigen Wunsches führt kein Weg an der Selbsterkenntnis vorbei und somit auch die Ergründung der Tiefe unserer Selbst. Dort werden wir ohnehin Gott erkennen. Ich wünsche Es jeden auch diesen erbarmungslosen Eltern dieses Mädchens der ich einen sanften Namen gab FLORA ist ihr herzensname. EINE BLUME die so zart war und verwelkte weil sie keine Liebe bekam und kein Wasser des Lebens. Es stört mich soo sehr dass alle Nachrichten so unpersönlich sind. vor allem solche grauenvollen. Medien sind glaube ich Frei zu schreiben über alles was natürlich wahr ist da stört Es niemanden beiläufig den Opfern EINEN NAMEN zu geben das haben sie sich verdient oder? Wen interresieren schon die Prominenten die Namentlich benannt werden und deren Rosenkriege.

    Antwort
  • 30. Juni 2008 um 16:01
    Permalink

    Die Prominenten interessieren mich überhaupt nicht auch nicht die Namen!
    Du hast schon recht, mit den Medien.
    Aber ich denke Gefühl zu zeigen in der heutigen Zeit, ist nicht einfach!
    Oder darf es die Zeitung nicht!?

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.