Rohölpreis Teuerrungswelle kommt

Auch die EU-bleibt nicht verschont!

Der Rohölpreis hat erstmals in der Geschichte die 100 Dollar
Marke erreicht.
In den USA ist das ein historischer Wert, denn soviel
hat ein Fass (159 Liter) noch nie gekostet!
In den letzten 5 Jahren ist der Preis um über 400% gestiegen.

Die Krisen in den Förderländern und die Spekulanten
verschlimmern nur die Lage.
Außerdem mitschuld ist der kalte Winter in den USA!

Von Experten wird nun erwartet das es auch in Europa
soweit ist und die Preise für das Rohöl ansteigen.
Der starke Euro kann dieses nicht mehr abfedern!

Ja, dass ist aber toll kaum haben wir die Teuerungswelle
vom Dezember begriffen, kam im Jänner die nächste!
Was kommt dann im Februar?

Eine Wirtschaftskrise ist kaum aufzuhalten.
Ich freue mich für alle die genug Geld haben um sich
das leisten zu können,…
Mieten, Energie, Strom, Benzin, Diesel, Pflege, Medikamente,usw.
Vor allem ergibt sich daraus das die Lebensmittel wieder teurer werden!

Unfassbar was da auf Uns zukommt,
und treffen tut es wieder die Menschen die sowieso nichts haben!
Die Lebenserhaltungskosten steigen in einem Ausmaß,
dass einem Angst und Bang wird!

Sehr nachdenklich schaue ich auf das neue Jahr,…


Teilen 'Rohölpreis Teuerrungswelle kommt' per Facebook Teilen 'Rohölpreis Teuerrungswelle kommt' per Google+ Teilen 'Rohölpreis Teuerrungswelle kommt' per Twitter Teilen 'Rohölpreis Teuerrungswelle kommt' per Email Teilen 'Rohölpreis Teuerrungswelle kommt' per Print Friendly     

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

4 Kommentare zu “Rohölpreis Teuerrungswelle kommt

  • 4. Januar 2008, 15:09 Uhr
    Permalink

    jaja das leidige alte thema … alles wird teurer … ich hatte vor 3 jahren noch ein auto mit 240 ps …. mittlerweile kann ich mir nur mehr einen diesel mit 140 ps leisten ^^
    krank was da so abgeht mit ölpreis und lebenserhaltungskosten … und wie reagiert die wirtschaft drauf … 2,9 prozent lohnerhöhung fürn handel bspw ….
    soll mir einer sagen dass das tragbar ist im gegensatz dazu wie sehr alles teurer geworden ist

    Antworten
  • 4. Januar 2008, 16:09 Uhr
    Permalink

    Die Lohnabschlüsse sind ein Witz im Vergleich zu der
    Teuerung bzw. zu dem was nun auf UNS zukommt.
    Aber die Regierung sagt:
    Es geht uns gut!
    Die Wirtschaft sagt: Es geht uns gut:
    Irgendwo stimmt da was nicht????
    Fühle mich etwas verkohlt von allen!
    Das ist doch nicht möglich, ein riesen Widerspruch!!
    Und keiner macht was!!!
    LG

    Antworten
  • 11. Januar 2008, 18:01 Uhr
    Permalink

    Du hast schon recht Gertude. Bloß beißt sich da die Katze in den Schwanz. Höhere Löhne bedeuten mehr Lohnnebenkosten für die Betriebe, höhere Kosten der Betriebe bedeuten Preissteigerungen, weil sich die Betriebe ja auch erhalten müssen….

    Antworten
  • 11. Januar 2008, 18:28 Uhr
    Permalink

    Du hast auch recht PC, aber wo wird das enden?
    Sorgenvoll schaue ich oft auf die Aktienmärkte,…

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.