Wiener Linien erhöhen Preise

Die Wiener Linien erhöhen die Fahrscheinpreise

Teurer wird die Einzelfahrkarte und zwar um 10 Cent.
Die Streifenkarten werden auch erhöht!

Ab 1. Juli sind 1,80 für die einfache Fahrt zu bezahlen,
der Preis für die Streifenkarte wird für 4 Fahrten auf 7,20 erhöht.
Die acht Tage Karte wird 28,80 kosten.

Die Tarife für Wochen-, Monats- und Jahreskartenbesitzer bleiben gleich.
Auch für Schüler und Studenten ändert sich nichts,
der Preis bleibt auch für sozial Schwache gleich!


Teilen 'Wiener Linien erhöhen Preise' per Facebook Teilen 'Wiener Linien erhöhen Preise' per Google+ Teilen 'Wiener Linien erhöhen Preise' per Twitter Teilen 'Wiener Linien erhöhen Preise' per Email Teilen 'Wiener Linien erhöhen Preise' per Print Friendly     

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.