Jugend und Arbeitslosigkeit

Was kann man tun gegen die Arbeitslosigkeit

Da es derzeit überall „kriselt„ bin ich auf dieses Thema aufmerksam geworden!
Die Offiziellen Zahlen sprechen für sich: 11% mehr Jugendliche Arbeitslose,
als im Vorjahr 2008 im Jänner!
Ja, dass ist doch eine nette Zahle, statistisch gesehen.
Wenn das in Österreich so weitergeht,
dann wird das zu einem riesen Problem!

Es gibt ja wie bekannt viele Lehrlingswerkstätten und Förderungen
Arbeitsstellen usw. vor allem über das AMS.
Nur was passiert da eigentlich, wenn ich in eine Schulung
komme in eine sogenannte Lehrlingsausbildung?

Erstens bekommen die Jugendlichen mal eine Ausbildung!
Nebenbei wird nach einen Job gesucht,
alles positiv jetzt kommt aber mein großes Aber,
wenn ich dort nun Lehrling bin beim AMS,
wie viel verdiene ich???

Nur einen Bruchteil desses was der Jugendliche verdienen würde,
in der Wirtschaft, wenn er eine Lehrstelle bekommen würde.
Das finde ich nicht korrekt, denn diese Jugendlichen leisten
genau so viel, wenn nicht sogar mehr!

Der Druck eine Lehrstelle zu bekommen ist riesig!
Die Firmen die Lehrlinge aufnehmen, bekommen Geld
und das nicht zu knapp.

Also warum dann diese Horrorzahl 11% Jugendarbeitslosigkeit?
kann das nun alles betiteln mit der Wirtschaftskrise?
Nein, kann man nicht!

Es werden nun eine Unsumme an Gelder flüssig gemacht,
um die Jugendlichen aufzufangen, ihnen eine Möglichkeit gegeben
einen Beruf zu erlernen –
warum hat man das nicht schon vor ein paar Jahren gemacht?

Diese Frage gebe ich nun an meine Leser weiter,
was denken Sie darüber,
kann man dies alles der Wirtschaftskrise in die Schuhe schieben?

Oder, ist es eventuell eine verfehlte Politik die hier Entscheidungen trifft?
Haben wir dieses Problem erst seit jetzt, oder doch schon länger?
Jeder Jugendliche der so zu sagen auf der Strasse steht –
ist ein Jugendlicher zuviel.

Denn dann passiert das, was unsere Gesellschaft nicht will,
eine Jugend ohne Zukunft – Das ist echt schlimm,…


Teilen 'Jugend und Arbeitslosigkeit' per Facebook Teilen 'Jugend und Arbeitslosigkeit' per Google+ Teilen 'Jugend und Arbeitslosigkeit' per Twitter Teilen 'Jugend und Arbeitslosigkeit' per Email Teilen 'Jugend und Arbeitslosigkeit' per Print Friendly     

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

2 Gedanken zu „Jugend und Arbeitslosigkeit

  • 22. März 2009 um 19:47
    Permalink

    kann mir nicht vorstellen das sie etwas für die jugendlichen getan haben und wenn hat man davon nicht viel bemerkt.
    sie wollten vielleicht aber das es nicht so leicht geht haben sie es ganz aufgegeben.
    den jugendlichen geht es doch gut machen vieles kaputt und müssen dafür ja nicht gerade stehen , also warum sollten sie was ändern.

    Antwort
  • 22. März 2009 um 22:40
    Permalink

    Bitte nicht verallgemeinern „den jugendlichen geht es doch gut machen vieles kaputt und müssen dafür ja nicht gerade stehen , also warum sollten sie was ändern.„

    Es gibt genug die gewillt sind und die keine Lehrstelle beommen. Sollte ich dich Missverstanden haben, dann entschuldigung :-)

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.