Prostituierte wirft Baby in die Tiefe

In Salzburg hat eine junge Prostituierte ein frisch geborenes Baby
aus dem Fenster geworfen und getötet.
Bei der Prostituierten handelt es sich um eine 18 Jährige Rumänin.
Sie brachte das Kind nach eigenen Angaben am Samstag in der Früh
im Bordell „Pascha„ zur Welt.

Wickelte es anschließend in ein Handtuch
und warf es in einem Plastiksack aus dem Fenster.
Das Baby fiel sieben Meter in die Tiefe und war sofort tot!

Denn das Kind wäre lebensfähig gewesen,
ergaben die Untersuchungen.
Der kleine Bub war 2.9 Kilo schwer.

Aufgefallen war das ganze weil die junge Frau
schwere Blutungen hatte, und ins Spital kam.
Wo Sie auch operiert wurde.
Warum Sie es tat?

Das werden die Psychiater herausfinden,
nehme ich mal an,…
Traurig ist es trotzdem!


Teilen 'Prostituierte wirft Baby in die Tiefe' per Facebook Teilen 'Prostituierte wirft Baby in die Tiefe' per Google+ Teilen 'Prostituierte wirft Baby in die Tiefe' per Twitter Teilen 'Prostituierte wirft Baby in die Tiefe' per Email Teilen 'Prostituierte wirft Baby in die Tiefe' per Print Friendly     

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

Ein Gedanke zu „Prostituierte wirft Baby in die Tiefe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.