Irak: Der Schuhwerfer entschuldigt sich!

Jener Journalist der den scheidenden Präsidenten Bush
mit seinen Schuhen beworfen hat,
entschuldigt sich für seine „hässliche Tat„
Dem Mann drohen sieben bis zehn Jahre Haft,
der Prozess soll schon nächste Woche sein.

Eine Welle der Solidarität herrscht in der Arabischen Welt!
Menschen und auch Schüler gehen auf die Strasse,
und verlangen die Freilassung Ihres „Helden„.
Ja, kann man da nur sagen, es ist doch wirklich nichts passiert!

Sieben bis zehn Jahre, da merkt man schon stark,
das dieses eine andere Welt ist,…
Die ganze Welt hat geschmunzelt über das Video,
mir ist schon klar, dass es eine große Beleidigung wahr.
Hoffentlich löst das ganze Geschehen nicht noch Unruhen aus!


Teilen 'Irak: Der Schuhwerfer entschuldigt sich!' per Facebook Teilen 'Irak: Der Schuhwerfer entschuldigt sich!' per Google+ Teilen 'Irak: Der Schuhwerfer entschuldigt sich!' per Twitter Teilen 'Irak: Der Schuhwerfer entschuldigt sich!' per Email Teilen 'Irak: Der Schuhwerfer entschuldigt sich!' per Print Friendly     

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.