Postamt-Schließungen nun doch!

Faymann und Pröll sind sich einig!

300 Postämter sollen nun doch geschlossen werden?
Welch ein Unfug, war da nicht was vor den Wahlen,
hat nicht Herr Faymann gesagt: Vorerst keine Schließungen?
Im November hat es noch geheißen
die nächsten sechs Monate keine Schließungen!

Jetzt ist sich die Regierung einig, man hört,
dass es ohne Schließungen nicht gehen werde, so Faymann.

Ja das ist doch,…
Ich bin gespannt was die Postgewerkschaft nun tut.
Sind die Streikdrohungen vom Vorjahr vom Tisch?
300 Postämter ist doch eine stolze Zahl.

Ja vor der Wahl, ist nicht nach der Wahl!


Teilen 'Postamt-Schließungen nun doch!' per Facebook Teilen 'Postamt-Schließungen nun doch!' per Google+ Teilen 'Postamt-Schließungen nun doch!' per Twitter Teilen 'Postamt-Schließungen nun doch!' per Email Teilen 'Postamt-Schließungen nun doch!' per Print Friendly     

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

18 Gedanken zu „Postamt-Schließungen nun doch!

  • 9. März 2009 um 23:43
    Permalink

    Natürlich sind 300 Postämter eine stolze Zahl, wenn man aber bedenkt, dass jedes Postamt im Jahr ca. 70 000.- Euro kostet, so muß doch die Frage der Wirtschaftlichkeit gestellt werden dürfen. Oder soll man – wie bei der AUA -solange warten, bis man die Post so weit heruntergewirtschaftet hat, das man ebenfalls hunderte Euro Steuermillionen nachschieben muß, damit man sie ins Ausland verscherbeln (verschenken) kann?

    Antwort
  • 10. März 2009 um 15:48
    Permalink

    Eine gute aber schwierige Frage!
    Ich denke halt an die vielen Menschen die Ihren Job verlieren werden.
    Außerdem frage ich mich gerade wie weit die Post nicht eh schon runtergewirtschaftet hat!?
    Hmmm das ist was für Dich Fred!

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.