Kürbispuffer mit Schnittlauchsoße

Zutaten:
1 Bund Schnittlauch
etwas Salz
1 Becher Sauerrahm
1 Becher Joghurt
3 Zehen Knoblauch

Soße:
Den Rahm, das Joghurt gut verrühren
salzen den Knoblauch schälen und reinpresen
Schnittlauch fein schneiden und unterrühren
alles gut durchrühren und kalt stellen.

Puffer:
für 4 Personen

1 Kilo Esskürbis
etwas Salz, Pfeffer
3 Eier
4 Esslöffel Mehl glatt
2 grosse Kartoffeln
etwas Muskatnuss

Zubereitung:
die Kartoffel roh schälen und rasppeln,
den Kürbiss schälen und dazurasppeln.
die Eier untermischen
salzen und Pfeffern!

Etwas Muskatnuss reiben, dazugeben
nun das Mehl unterrühren
in einer Pfanne Öl erhitzen
mit einem kleinen Schöpflöffel den Teig
in die Pfanne geben und glatt drücken

wenn der Puffer auf der einen Seite goldbraun ist wenden
und die zweite Seite goldbraun backen.
Wiederholen bis der Teig gar ist.

Die Puffer auf einen Teller anrichten
und Schnittlauchsoße dazu reichen

Schmeckt köstlich – Gutes Gelingen – Mahlzeit


    

4 Gedanken zu „Kürbispuffer mit Schnittlauchsoße

  • 13. September 2010 um 11:43
    Permalink

    Lecker hört sich das an!
    Ist von Dir das Rezept?
    Hmmmm Mahlzeit

    Liebe Grüße Gertrude

    Antwort
  • 21. September 2010 um 17:46
    Permalink

    ja das Rezept ist von mir, dachte was mit Kartoffeln als Puffer geht probiere ich mal mit Kürbissen aus

    Antwort
  • 22. September 2010 um 15:14
    Permalink

    Sehr gut das Rezept zum Nachkochen!

    Antwort
  • 15. Juli 2011 um 18:05
    Permalink

    Leute es gibt am Markt bereits wieder KÜRBIS!““““

    Hatte gestern Kürbissuppe – lecker

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.