Arigona Zogaj: Abschiebung

Der Bescheid zum Verbleib in Österreich wurde abgelehnt!
Arigona sowie die Mutter
und die zwei Geschwister sollen in den Kosovo zurück.
Wie man jetzt erfährt ist die Mutter und Arigona
in psychisch schlechten Zustand.

Arigona war erst vor kurzen in der Psychiatrie.

Nun wird nochmals Einspruch gegen den Asylbescheid gemacht.
Es wird Monate dauern bis der neuerliche Bescheid vorliegt.

Seit dem Jahr 2001 gibt es ein herumgezerre um diese Familie.
Der Höhepunkt:
Arigona läuft 2007 weg um zu erreichen,
dass sie in Österreich bleiben darf! (Droht mit Selbstmord)
Eine unschöne Geschichte, vor allem, da ja alle Bescheide
negativ waren! Die Familie müsste schon lange im Kosovo sein.

Ich frage mich wie viele Asylanträge noch gestellt werden?
Ist es nicht langsam genug! Mehr dazu (Krone.at)

Was denken Sie liebe Leser sollen die Zogajs bleiben dürfen?
Oder sollte endlich die Abschiebung erfolgen?

Artikel teilen:

    

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

21 Gedanken zu „Arigona Zogaj: Abschiebung

  • 7. Januar 2010 um 15:27
    Permalink

    Ehrlich gesagt ich weiß es nicht!
    Das einzige was mir einfällt sind die Wahlen,…

    Antwort
  • 8. Januar 2010 um 13:27
    Permalink

    Wahlen hin oder her…………alles sagen, dass sie den Strache und seine Partei nicht wollen.
    Dazu kann jeder stehen wie er will, aber wenn man den Zogaj´s das jetzt durchgehen lässt und ein ganzes Land den Kopf einzieht, weil sich die Damen dazu ereifern Selbstmorddrohungen zu machen…………na? Welche Partei wird dann wohl Wähler gewinnen?
    Und jeder, der jetzt meint er muss mich der Hetzerei bezichtigen, der solle sich doch gleich seinen Beitrag sparen, ich hab nichts gegen Zuwanderung oder Asylanten! Nur muss beides in geregelter Form ablaufen und nicht so wie bei den Zogaj´s die von Anfang an nur mit schmutzigen Mitteln gearbeitet haben und mit Vorsatz den jetzigen Zustand herbeigeführt haben!

    Antwort
  • 8. Januar 2010 um 15:16
    Permalink

    Hetzerrei warum das denn?
    Du hast ja recht! Wenn wir alle Illegale bei uns lassen würden, müssten wir aus unseren Land auswandern.
    FPÖ wählen warum eigentlich nicht?

    Antwort
  • 19. März 2010 um 10:48
    Permalink

    Hallo wieviele sollen wir denn noch bei uns lassen?
    Wer hilft denn uns bei Problemen, also ich wüsste nicht wer und mit Selbstmord drohen wie armselig ist denn das?

    Antwort
  • 19. März 2010 um 10:58
    Permalink

    Du hast recht Gabi!
    Normalerweise bist in der Psychiatrie wenn du mit Selbstmord drohst!
    Es ist ein Jammer was da passiert auf unseren Rücken.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.