Mord an 17 Monate alten Bub

Der Kleine 17 Monate alte Bub hätte nicht sterben müssen!

Denn wie heute erfahren, war er bereits im Juli in der
Klinik Mödling. Da sind dem Kinderarzt erste Zeichen
von Gewalt aufgefallen, blaue Flecke am Gesäß
und im Kopfbereich!

Die Bezirkshauptmannschaft wurde eingeschaltet.
Der kleine Junge wurde von Mödling nach Innsbruck in
die Klinik gebracht.
Warum und weshalb ist mir nicht ganz klar!
Vor allem warum läuft die Mutter frei herum?
Die sehr wohl wusste das hier was nicht stimmt.

Na ist ja echt super,
ein Kleinkind ist tot, tot durch Misshandlung!
Vielleicht fallen den Freund der Mutter, der anscheinend
das Kind erschlug, irgendwelche Ausreden ein.

Fakt ist das das Kind an einen Hirnödem verstarb!
Wie roh muss man sein auf ein wehrloses Kleinkind einzuprügeln.

{{post id=„kleinkind-17-monate-tot„ text=„schon einmal berichtet„}}


Teilen 'Mord an 17 Monate alten Bub' per Facebook Teilen 'Mord an 17 Monate alten Bub' per Google+ Teilen 'Mord an 17 Monate alten Bub' per Twitter Teilen 'Mord an 17 Monate alten Bub' per Email Teilen 'Mord an 17 Monate alten Bub' per Print Friendly     

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.