ÖVP: Streit mit der Kronenzeitung

Die ÖVP greift die Krone an!

Ein Inserat von der ÖVP wurde abgelehnt,
Missethon ÖVP ist sehr verärgert darüber und sagt unter anderen:
„Wenn Krone Herausgeber Dichand Kanzler werden will,
solle er kandidieren und nicht einen Strohmann vorschicken!„
Wer da wohl gemeint ist?

Weiteres wirft er der Zeitung vor,
Teil der SPÖ Kampagne zu sein usw.

Der Grund für diese Auseinandersetzung:
Das Inserat solle einen Leserbrief imitieren
Text des Briefes:
„Ich kann die Negativ-Berichterstattung nicht mehr lesen„
Angeblich sei der Leserbrief echt so Missethon!

Auf alle Fälle sagt die Mediaprint,
warum solle man sich beschimpfen lassen?
Bekanntlich gehört ja die Kronen Zeitung der Media-Print.

So eine Aufregung um eine Werbung von der ÖVP,
Da kommt einem ja das weinen,…


Teilen 'ÖVP: Streit mit der Kronenzeitung' per Facebook Teilen 'ÖVP: Streit mit der Kronenzeitung' per Google+ Teilen 'ÖVP: Streit mit der Kronenzeitung' per Twitter Teilen 'ÖVP: Streit mit der Kronenzeitung' per Email Teilen 'ÖVP: Streit mit der Kronenzeitung' per Print Friendly     

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

2 Kommentare zu “ÖVP: Streit mit der Kronenzeitung

  • 30. August 2008, 12:09 Uhr
    Permalink

    Oder das Grausen (im Bezug auf die Kornen Zeitung) – es gibt weltweit KEINE einzige täglich erscheinende Zeitung, die auf eine derartige Machtpräsenz (Leser gemessen an Gesamtbevölkerung) verweisen kann.
    Welche Macht die Krone hat, hat sie im EU-Beitrittsjahr 1995 sehr eindrücklich demonstriert – ohne (die verfälschte) Informationskampagen des Kleinformates hätte es (nachweislich!) eine derartieg Zustimmung nicht gegeben.
    Schon alleine aus diesem Grund sollte sich dieses Blatt etwas zurück nehmen – es hat uns schon einmal (vehement) und bewußt in die Irre geführt – hoffe dass es ihr diesmal nicht gelingt!

    Antworten
  • 30. August 2008, 15:34 Uhr
    Permalink

    Ich befürchte genau das Gegenteil Fred, denn die Menschen kaufen sich diese Zeitung, sie reden wie diese Zeitung,
    ob sie auch denken wie diese Zeitung?
    Die Krone ist nicht zu unterschätzen-sie übt Macht aus-traurig!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.